Unser Förderverein hat eine neue Vorsitzende

(von links): Marius Helber (Schriftführer), Ana Belen Mürb (ehemalige 1.Vorsitzende), Cindy Thurnbauer (neue 1.Vorsitzende), Oliver Balle (2.Vorsitzender) und Friedhilde Günter (Kassiererin)

(06.11.2018) Mit einer neuen Vorsitzenden geht der Förderverein der Johannes-Gaiser-Werkrealschule in Baiersbronn in die kommenden beiden Vereinsjahre. Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde Cindy Thurnbauer zur neuen ersten Vorsitzenden bestimmt.

 

Ihre Vorgängerin im Amt, Ana Belen Mürb, wurde von Schulleiter Oliver Balle mit Worten des Dankes für das Engagement in den vergangenen vier Jahren an der Vereinsspitze mit einem Präsent verabschiedet.


Im Rückblick wurden noch einmal die verschiedenen Unterstützungsangebote thematisiert. So finanzierte der Verein erneut den schuleinheitlichen Planer „s`Büchle“, den alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 kostenlos erhalten. Zudem ermöglichte der Verein mehreren Schülern die Teilnahme am Schullandheimaufenthalt und sponserte ebenfalls auch wieder die Vergabe eines Sozialpreises an der Werkrealschule, der alljährlich an Schüler geht, die sich in besonderer Weise für die Schulgemeinschaft einsetzen. Darüber hinaus übernahm der Förderverein Kosten für zwei Ausflüge der gesamten Schule auf den Mehliskopf und auf die Eislaufbahn.


Deutlich ausbaufähig ist noch die Anzahl der Mitglieder. Nicht einmal 20% der Eltern unterstützen aktuell den Förderverein, der aber auf die Einnahmen der Mitgliedsbeiträge angewiesen ist, um die Projekte zum Wohl der Jugendlichen an der Schule entsprechend auch in Zukunft fördern zu können. Hier sollen weitere Informationswege genutzt und entsprechend noch einmal Werbung gemacht werden.


Dass der Verein trotzdem auf einem stabilen finanziellen Fundament steht, liegt neben den Mitgliedsbeiträgen vor allem an Einnahmen von Sponsoren und einer großzügigen Spende der „Baiersbronner Waldgeister“.


Bei den abschließenden Wahlen wurde neben der neu gewählten Vorsitzenden Cindy Thurnbauer auch die restliche Führungsriege in ihren Ämtern bestätigt. Oliver Balle (2.Vorsitzender), Friedhilde Günter (Kassiererin) und Marius Helber (Schriftführer) komplettieren die Vorstandschaft.

Unterstützung zur Aufgabe gemacht -                            Neue Mitglieder erwünscht

Neue Erste Vorsitzende des Fördervereins ist Frau Mürb, gemeinsam mit Oliver Balle (2.Vorsitzender) leitet sie die Geschicke des Vereins.

Die JGWRS entwickelt sich weiter. Sie haben sicherlich schon an vielen Stellen bemerkt, dass vorhandene Strukturen und Gegebenheiten verändert wurden.

 

Im Rahmen unserer gemeinsamen Schulentwicklungsarbeit mit Vertretern der Eltern, der Schüler und des Lehrerkollegiums werden derzeit viele positive Impulse umgesetzt.

 

Einer davon ist unser 2014/2015 neu gegründeter Förderverein der Johannes-Gaiser-Werkrealschule.

 

Was macht der Förderverein?

 

Sicher stellen sich viele von Ihnen die durchaus berechtigte Frage nach der Notwendigkeit eines solchen Vereines. Formuliertes Ziel des Vereins ist die Förderung des Schullebens durch finanzielle und ideelle Unterstützung der schulischen Arbeit und des schulischen Lebens an unserer Werkrealschule.

 

Trotz großer Einsatzbereitschaft vieler Beteiligter können nicht alle Projekte und Wünsche unserer Schülerinnen und Schüler mit den zur Verfügung stehenden knappen Mitteln bewerkstelligt werden.


Besondere Ideen brauchen besonderes Engagement!
Um mehr für unsere Kinder und die Schule zu erreichen,
haben wir daher den Schulförderverein gegründet.

 

Ideen und Wünsche von Eltern, Kindern und Schule werden als Projekte schnell und unbürokratisch organisiert. Ebenso aber auch Unterstützung im sozialen Bereich.

 

Welche konkreten Ideen gibt es?

 

Umgesetzt werden derzeit beispielsweise die

  • Finanzierung des Schulplaners  „s`Büchle“
  • Finanzielle Unterstützung von schwächer gestellten Kindern z.B. bei Klassenfahrten und Ausflügen
  • Ausschreiben eines Sozialpreises für besonders engagierte Schülerinnen oder Schüler

Ihr Kind und Sie haben weitere Ideen?
Im Förderverein können wir diese gern gemeinsam umsetzen!

 

Was Sie tun können…

 

… ganz einfach: Ob Mama, Papa, Oma, Opa, Tante, Onkel, Firma oder sonstiger Gönner - werden Sie Mitglied im Förderverein der Johannes-Gaiser Werkrealschule!


Mit einem Mitgliedsbeitrag von mindestens 15 Euro im Jahr leisten Sie finanzielle Hilfe.

 

Eine aktive Rolle im Verein ist allerdings keine Voraussetzung, auch reine Spenden sind gerne willkommen!

 

Mit einer hohen Mitgliederzahl erweitern wir unsere Möglichkeiten und können stärker auftreten.Es geht darum, gemeinsame Sache zu machen. Denn nur im Verbund können wir mehr für unsere Schülerinnen und Schüler tun.

 

In diesem Sinne hoffen wir auf rege Unterstützung.

 

Kontakt: 07442/8426-0 - johannes-gaiser-schule@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johannes-Gaiser-Werkrealschule Baiersbronn