Geschichtsträchtige Klasse verabschiedet

(29.07.2020) Die 9.Klässler werden in die Geschichtsbücher unserer Schule eingehen.

 

Und dies nicht, weil sie etwa durch schlechte Noten oder Frechheiten aufgefallen wären, sondern weil sie die erste Klasse in der Historie der JGWRS sind, die nach einer zwischenzeitlichen Schulschließung und anschließendem Homeoffice-Unterricht trotzdem alle ihren Abschluss ablegten.

 

Grund genug, trotz Corona-Einschränkungen und im ganz kleinen Rahmen die Leistungen in einer würdevollen Abschlussfeier zu begehen.

 

Hier geht es zum ausführlichen Bericht...

 

Die Bilder zur Veranstaltung gibt es hier...

Das nächste Schuljahr kommt bestimmt...

Neu: Die Gesundheitsbestätigung!

(23.07.2020) Auch wenn wir uns jetzt erst einmal auf die anstehenden Sommerferien freuen, wirft das nächste Schuljahr bereits seine Schatten voraus.

 

Wie genau dann die Corona-Regelungen ab September aussehen werden, wissen wir alle sicherlich erst, wenn alle Urlauber und Feriengenießer wieder im Land sein werden.

 

Im Moment gehen wir von einem "Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen" aus. Das heißt, dass ab dem 14.September dann alle Klassen wieder gleichzeitig und komplett in Ihrem Klassenzimmer unterrichtet werden können.

 

Damit dies alles funktioniert, wird es erneut einige Regelungen geben.

Diese und weiter Informationen zum Schulstart finden alle Interessierten hier in den folgenden Dateien zum Download:

Infos für die neue Klasse 5:

Infos für die neuen Klassen 6-9

Gesundheitsbestätigung ("Grüner Zettel"):

Die Homeoffice-Aufgaben für die Klassen 5 und 6 sind online

(20.07.2020) Wir starten in die letzte Homeoffice-Woche in diesem Schuljahr. Zum letzten Mal sind die Klassenstufen 5 und 6 zu Hause und sollen dort die entsprechenden Aufgaben erledigen. Die Klassen 7 und 8 sind im Präsenzunterricht an der Schule.

 

Zu finden sind die Aufgaben für diese Woche für die 5er und 6er wie gewohnt seit heute Morgen um 09.00 Uhr in unserem Homeoffice-Bereich.

 

Wie immer gibt es wieder einen Pflichtteil, der verbindlich zu bearbeiten ist.

 

Zusätzlich gibt es auch wieder freiwillige Aufgaben für diejenigen, die mit dem Pflichtteil schnell und problemlos durchkommen oder einfach auch Lust darauf haben.

 

Rückfragen zu den Aufgaben beantworten wie immer die jeweiligen Fachlehrer per E-Mail  oder über Videokonferenzen.

Nach den Pfingstferien dürfen endlich auch wieder die Klassen 5-8 ran

(26.05.2020) Nach den Pfingstferien (29.05.-14.06.2020) starten nun auch wieder die Klassen 5-8 in den Unterrichtsbetrieb. Angesichts der Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie wird dieser Wiederbeginn allerdings nicht wie gewohnt stattfinden.

 

Einerseits wurde der Stundenplan in ein rollierendes System verändert und im Wesentlichen auf die Hauptfächer reduziert. Andererseits gilt es zahlreiche organisatorische Regelungen zu beachten, die Voraussetzung für den Wiederbeginn sind.

 

Damit sich alle gut auf den Wiederbeginn vorbereiten können, sind hier noch einmal die wichtigsten Infos zusammengefasst:

Schrittweiser Wiedereinstieg der Klassen 5-8 - Neue Infos aus Stuttgart

(20.05.2020) Von der Kultusministerin Frau Dr.Eisenmann erreichte uns ein Elternschreiben, in dem sie auf die Regelungen und Planungen nach den Pfingstferien eingeht.

 

Genaue Infos zur Regelung an unserer JGWRS folgen in der Woche vor den Pfingstferien hier auf der Homepage und per Schul-Info-App.

 

 Download des Schreibens aus dem Kultusministerium:

"Hygiene - wir halten uns dran!" - Unser Corona-Codex an der JGWRS

(08.05.2020) In einem Flyer möchten wir alle am Schulleben Beteiligten an die ab dem 4. Mai 2020 geltenden Hygiene-Vorschriften erinnern und vorbereiten.

 

Wir nennen sie am Schulzentrum unseren „Corona-Codex“ , mit ihm wollen wir verantwortungsvoll eine Ansteckung mit dem neuen Virus verhindern, obwohl wir uns gemeinsam in der Schule aufhalten.


Wenn wir alle diese Regeln befolgen, sind wir auch an unserer Johannes-Gaiser-Werkrealschule gut geschützt.

Der Corona-Codex als Download:
Corona-Codex 08-05-2020.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Sie sind wieder da!

Jubel bei den 9ern: "Endlich wieder Schule!"

(04.05.2020) Aufgeregt wartende Schüler vor dem Schuleingang - Strahlende Blicke beim Betreten des Klassenzimmers - Vorfreude auf den anstehenden Unterricht -

 

Nein, es geht nicht um die Einschulung der neuen Fünftklässler sondern um den Wiedereinstieg unserer 9er. Nach sieben Wochen coronabedingter Unterbrechung sitzen unsere Prüflinge als erste endlich wieder in der Schule und können sich auf die Prüfung vorbereiten.

 

Wir freuen uns, dass ihr endlich wieder da seid! Hoffentlich klappt es bald auch mit den restlichen Klassen 5-8.

Jetzt geht´s los - Die Klasse 9 macht den Anfang...

(29.04.2020) Endlich ist es soweit: Am kommenden Montag (4.Mai 2020) startet die Klasse 9 wieder in den Unterrichtsbetrieb. Angesichts der anstehenden Prüfungen und vor dem Hintergrund der Corona-Auswirkungen wird dieser allerdings nicht wie gewohnt stattfinden.

 

Einerseits wurde der Stundenplan verändert und im Wesentlichen auf die Hauptfächer reduziert. Andererseits gilt es zahlreiche Regelungen zu beachten, die Voraussetzung für den Wiederbeginn sind.

 

Hier sind die wichtigsten dieser Regelungen stichwortartig aufgeführt:

 

"Raus aus dem Schlafanzug, hinein in den Tag!" - Tipps für den schulfreien Alltag

(02.04.2020) Schul- und Kindergartenschließungen, sowie die Schließung von Arbeitsstätten sind eine Ausnahmesituation, welche die meisten von uns noch nie erlebt haben.


Diese besondere Situation kann für Menschen sehr belastend sein und sich auf unsere psychische Befindlichkeit auswirken. Es gibt sehr gut erforschte und bewährte Verhaltensmaßnahmen und Strategien, die es uns ermöglichen, diese Ausnahmeesituation gut zu meistern.


Die Familienberatungsstelle Freudenstadt hat diese auf ihrer Homepage zusammengefasst.

Die Tipps der Beratungsstelle zum Download:
Familienberatungsstelle-Info für Ratsuch[...]
PDF-Dokument [304.0 KB]

Probleme in der Zeit der Schulschließung? Unsere Sozialarbeiterinnen sind für euch da

(30.0.30202) Unsere beiden Schulsozialarbeiterinnen Tina Dieterle undBritta Müller sind auch während der Zeit der Schulschließung erreichbar.

 

Ob für Schülerinnen und Schüler oder auch Eltern stehen beide per Mail oder telefonisch zur Verfügung. Die Telefonate und E-Mails werden jeweils nur von Britta Müller oder Tina Dieterle gelesen bzw. entgegengenommen.

Also auch hier wird Verschwiegenheit garantiert.

 

Britta Müller:  Telefon 07442/1802145, E-Mail: britta.mueller@wms-baiersbronn.de

Tina Dieterle: Telefon 07442/842620, E-Mail: dieterletina@gemeindebaiersbronn.de

Erneute Verschiebung der Abschlussprüfungen unserer 9.Klässler

(30.03.2020) Es gibt wieder Neues in Sachen "Termine  der Abschlussprüfungen" aus dem Kultusmnisterium.

 

Hier die neue Informationen (Stand. 27.03.2020)

 

Schriftliche Prüfungen:

Haupttermin:

 

Deutsch

Dienstag, 16.Juni 2020

Mathematik

Donnerstag, 18.Juni 2020

Englisch

Montag, 22.Juni 2020

Nachtermin:

 

Deutsch

Mittwoch, 1.Juli 2020

Mathematik

Freitag, 3.Juli 2020

Englisch

Montag, 6.Juli 2020

Nachnachtermin:

 

Deutsch

Montag, 13.Juli 2020

Mathematik

Dienstag, 14.Juli 2020

Englisch

Mittwoch, 15.Juli 2020

Mündlicher Prüfungszeitraum:

20.Juli 2020 – 29.Juli 2020

Notbetreuung für Kinder Klassen 5 und 6 auf Antrag

(14.03.2020, 17.30 Uhr) Im Zuge der Schulschließung ab Montag (16.03.) sollen für Kinder, deren Eltern, in "kritischen Infrastrukturbereichen" arbeiten, Notbetreuungen angeboten werden.

 

Diese ist erforderlich, um in den Bereichen der kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um ihre Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten.

 

Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche.

 

Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

 

Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit dieser Schülerinnen und Schüler.

 

Bitte mailen Sie uns den Antrag (siehe unten zum Download) zu (johannes-gaiser-schule@t-online.de), oder melden Sie sich telefonisch (07442/8426-0) wenn Sie zur o.g. Personengruppe gehören und das Angebot benötigen.

 

"Ramba Zamba" läutet die Faschingsferien an der JGWRS ein

(21.02.2020) Mit der großen SMV-Faschingsveranstaltung verabschiedeten sich die Schüler und Lehrer in die anstehenden Faschingsferien. Zusammen mit der SMV der Realschule im Haus hatten sich unsere Klassen- und Schülersprecher im Vorfeld viele Gedanken gemacht und eine Planung erstellt.

 

Neben fetziger Musik, Hallendeko und Verpflegungsstand wurde auch ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Heidi Klum (alias Nico) führten gekonnt durch die verschiedenen Spiele und Wettbewerbe. So kamen alle Cowboys, Prinzessinen, Hippies, Gangster, Bauarbeiter, etc. voll auf ihre Kosten.

Gelungene Gemeinschaftsaktion - Unser diesjähriger Schlittschuh-Tag

(31.01.2020) Auch in diesem Jahr kam unser gemeinsamer Schlittschuhtag auf der Eisbahn super an. Hier ein paar Schnappschüsse:

Achtklässler lernen das Leben im Schloss kennen

(11.02.2020) Geschichtsunterricht hautnah erlebten die beiden 8.Klassen der JGWRS. Im Rahmen des aktuellen Themas „Absolutismus“ reisten die Schüler ins Rastatter Schloss, um vor Ort mehr über dieses Zeitalter und das Leben am Hof zu erfahren.


Bei der lebensnahen Führung durch die Gemächer Ludwig Wilhelms von Badens und seiner Frau Franziska Sibylla Augusta von Sachsen-Lauenburg konnten sich die Schüler in die Lebensumstände im Barock hineinversetzen.

 

Viele Schüler besuchten zum ersten Mal ein echtes Schloss und waren von der prunkvollen Ausstattung überwältigt.

 

Kompletten Bericht lesen...

Es tut sich was auf der Baustelle "Schulküchen"

(11.02.2020) Die Handwerker auf unserer Baustelle in der Schulküche geben sich zur Zeit regelrecht die Klinke in die Hand.

 

Nach und nach kann man nun schon erkennen, wie das Ganze später einmal aussehen soll.

 

Wir sind auf alle Fälle richtig gespannt auf die neuen schmucken Küchen.

Geplant ist die Fertigstellung im März/April.

 

Unsere Betriebsbörse feiert Jubiläum

(10.02.2020) Die Baiersbronner Betriebsbörse hat sich endgültig etabliert. Die Veranstaltung, bei der auch in diesem Jahr über 20 Firmen und Unternehmen ausnahmslos aus der Gemeinde Baiersbronn den Weg ins Schulzentrum fanden, feierte in diesem Jahr ihren fünften Geburtstag.

 

Somit ist die jährlich stattfindende Vorstellung der Betriebe endgültig fester Bestandteil der Berufswegeplanung an der Johannes-Gaiser-Werkrealschule und der -Realschule.

 

Kompletten Bericht lesen...

Der "Abend der offenen Tür" war richtig gut besucht

(27.01.2020) Ein vielfältiges Angebot präsentierte die Johannes-Gaiser-Werkrealschule Baiersbronn den Besuchern am „Abend der offenen Tür“ am vergangenen Montag. Zahlreiche interessierte Viertklässler konnten sich zusammen mit ihren Eltern einen Einblick in die Schule verschaffen.

 

Neben einer Hausführung durch die Schülersprecher und die Schulleitung wartete auf die Gäste ein umfangreiches Mitmach- und Informationsprogramm. Neben Einblicken in die verschiedenen Fächer stellte dabei vor allem das praxisbezogene und auf die  individuelle Förderung der Kinder ausgerichtete Profil der Werkrealschule den Schwerpunkt des Abends dar.

 

Kompletten Bericht lesen...

Knapp an den Medaillen-Plätzen vorbeigeschrammt...

(21.01.2020) Auch in diesem Jahr nahm wieder eine Mannschaft unserer Schule an der Schulolympiade in Pfalzgrafenweiler teil.

Und auch diesmal machte unser Team seine Sache richtig gut und schrammte mit dem erreichten 4.Platz im Endklassement ganz knapp am Siegertreppchen vorbei.

Trotzdem "Herzlichen Glückwunsch!"

 

Unsere Teilnehmer waren: Geraldine, Viktoria, Luis, Lara, Justin, Elvin, Aline, Tim, Jannis, Zenzi und Cheftrainer Herr Helber

Die Roboter sind los!

Motiviert bei der Sache - Unsere Sechser

(21.01.2020) In der Informatik-AG sowie in einigen  PC-Stunden haben derzeit unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, spielerisch Einblick in die Welt des Programmierens zu bekommen und lernen, komplexe Wegabläufe in ein Endgerät einzugeben.

 

Sechs ipads und zwölf über bluetooth gekoppelte „ blue-bots“ (programmiert über eine app) motivieren die Schülerschaft und bringen Abwechslung.


Die bluebots wurden vom Kreismedienzentrum Freudenstadt leihweise zur Verfügung gestellt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johannes-Gaiser-Werkrealschule Baiersbronn