Keine Homeoffice-Aufgaben in dieser Woche

(16.05.2022) Angesichts zurückgehender Krankheitszahlen und da die Klassen 7-9 durch Prüfung, Praktikum und Schullandheim in dieser Woche (16.05.-20.05.2022) nicht im regulären Unterricht sein werden, gibt es für diese und auch für die nächste Woche (23.05.-25.05.2022) keine Homeoffice-Aufgaben.

Harmonisches Sportturnier läutet die Osterferien ein

Da ist das Ding! Die 9er mit dem Siegerpokal...

(12.04.2022) Die Klasse 9 hat abgeräumt! Beim diesjährigen SMV-Osterturnier gingen sowohl der Siegerpokal für das beste Völkerballteam als auch für die siegreiche Fußballmannschaft an unsere Neuner.

 

Das Osterturnier feierte in diesem Jahr Premiere. Üblichweise findet das SMV-Sportturnier immer kurz vor Weihnachten statt, wegen Corona konnten wir aber erst jetzt im April die beliebte Gemeinschaftsaktion durchführen.

 

Es war deutlich zu sehen, wie viel Spaß alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler hatten, eine wirklich gelungene Aktion der SMV!

Baustelle in der Ruhesteinstraße führt zu verändertem Schulweg

Achtung Baustelle ! - Der Schulweg ändert sich für manche...

(05.04.2022) Die Bauarbeiten in Baiersbronn (Ruhesteinstraße Richtung Mitteltal) gehen weiter. Daher ändert sich auch der Schulweg für die Schülerinnen und Schüler, die aus dem Bereich Ruhesteinstraße/Am Rechen zur Schule kommen.

 

Die Schulkinder vom Rechen und der Ruhesteinstraße sollen ab dem 6.April 2022 den Gehweg auf der Seite Festplatz Aue benutzen.

 

Zur Straßenquerung stehen zwei Ampeln zur Verfügung. Eine steht ca. auf Höhe Gebäude Ruhesteinstraße (Werbe Uhlig). Die andere Ampel seht zwischen Gebäude Ruhesteinstraße 32 und 34.

 

Es handelt sich um keine Drücke- und Bedarfsampeln. Die aufgestellten Ampeln sind mit einem Schaltprogramm ausgestattet. Die Grünphase zur Querung des Überwegs ist abzuwarten.

Neue Coronaregelungen ab Montag, dem 04.04.2022

(01.04.2022) Nein, es ist kein Aprilscherz! Ab dem kommenden Montag (04.04.2022) gelten neue Coronaregelungen, die auch Auswirkungen auf den Schulbetrieb haben.  Für den Schulbetrieb an unserer Schule ergeben sich daraus u.a. die zwei folgenden wichtigen Änderungen:

 

1. Die Maskenpflicht entfällt

 

Auf dem gesamten Schulgelände und bei Schulveranstaltungen gibt es keine Maskenpflicht mehr. Die Maske ist neben dem Impfen der wirksamste Schutz. Deswegen ist es selbstverständlich möglich, die Maske freiwillig zu nutzen, gerade im Hinblick auf das aktuelle Infektionsgeschehen.

 

2. Die Testpflicht gilt bis zu den Osterferien unverändert fort

 

Die Schülerinnen und Schüler werden weiterhin zweimal pro Woche (montags und mittwochs) mittels Antigen-Schnelltest getestet. Weiterhin von der Testpflicht ausgenommen sind quarantänebefreite Personen, denen zwei freiwillige Tests pro Woche angeboten werden.

 

Genauere Informationen gibt es auf der Homepage des Kultusministeriums Baden-Württemberg.

Clemens hilft! - Auch in Baiersbronn... / Veranstaltung in den Rosensaal verlegt!

(24.03.2022) Wie kann ich mein Kind vor Gefahren im Internet schützen? Wieviel Zeit am Handy ist altersgerecht? Ab wann sollen Kinder überhaupt ein Handy oder Zugang zum Internet bekommen? …


Antworten auf solche Fragen zu finden, ist oft nicht einfach, auch wenn sie vermutlich alle, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, regelmäßig beschäftigen.

 

Der Gemeinde Baiersbronn ist es auf Anregung der Schulsozialarbeit gelungen, zu diesen und ähnlichen Fragen und Themen Herrn Clemens Beisel, einen sehr gefragten Social Media Experten, für einen Vortrag am 28.03.2022 um 19 Uhr im Rosensaal in Baiersbronn zu gewinnen.

 

Der Vortrag ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos.

 

Hier geht es zum ausführlichen Bericht...

Eine Ära geht zu Ende - Ehepaar Mast verabschiedet

Renate und Dieter Mast (2. und 3.von links) wurden verabschiedet

(17.03.2022) Sichtlich gerührt zeigte sich Schulhausmeister Dieter Mast, als er am Freitag, den 11. März 2022 zum letzten Mal neben seiner Frau Renate als dienstleitender Hausmeister auf „seinem Schulhof“ stand.

 

Zuvor hatten die beiden Schulleiter des Johannes-Gaiser- Schulzentrums, Oliver Balle (WRS) und Karin van Kemenade (RS) zu einer kleinen Feier eingeladen, um diesen Abschied gebührend zu feiern und Dieter Mast zu ehren.

 

Hier geht es zum ausführlichen Bericht...

Unsere 7.Klässler holen den Eisbahn-Besuch nach

(21.02.2022) Auch die Klasse 7 unserer Werkrealschule ließ sich den Eislaufhallenbesuch nicht nehmen. Nachdem die PCR-Pool-Testung zwei Tage vor dem eigentlichen Schulausflug am 28.01.22 positiv ausgefallen war, durfte die Klasse mit freudigen Gesichtern dafür nun am letzten Freitag ihren Eislaufhallenbesuch endlich nachholen.

 

Folgendes Video spiegelt die Freude unter den Schülerinnen und Schülern wider:

Gemeinsamer Ausflug auf die Eisbahn

Gute Stimmung herrschte in der Eislaufhalle!

(28.01.2022) So richtig aufs Glatteis führte der Schulausflug in die Baiersbronner Eislaufhalle. Erstmals seit langem konnte die gesamte Schulgemeinschaft aus Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften wieder eine gemeinsame Aktion durchführen.

An der entspannten Atmosphäre und den zufriedenen Gesichtern der "Kufencracks" war deutlich abzulesen, wie sehr solche Veranstaltungen von allen Beteiligten derzeit vermisst werden.

Hoffen wir, dass bald auch wieder unsere anderen Veranstaltungen möglich sein werden.

Neue Corona-Bestimmungen in der Schule ab dem 10.01.2022

(10.01.2022) In einer neuen Corona-Verordnung wurden vom Kultusministerium Vorkehrungen getroffen und die Corona-Verordnung Schule in einigen Punkten verändert.

 

Die gesamte Corona-Verordnung und auch die den neuen Beschlüssen angepasste Schüler-Information „Und was passiert jetzt?“ könnt ihr / können Sie hier nachlesen.

 

Eine Zusammenfassung der wichtigsten, für uns ausschlaggebenden Neuerungen und Informationen gibt es hier als Download:

"Frohe Weihnachten" und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022!

(22.12.2021) Wieder neigt sich ein einzigartiges Jahr dem Ende entgegen.

Und hatten wir letztes Jahr um diese Zeit gehofft, wenigstens im Jahr 2021 endlich wieder eine besinnliche Vorweihnachtszeit genießen zu können, so beherrschen der Corona-Virus und seine Auswirkungen auf unser Leben in allen Bereichen nach wie vor den Alltag.

 

Trotzdem haben wir die Hoffnung, dass uns die anstehenden Tage der Auszeit die Möglichkeit bieten, etwas zur Ruhe zu kommen.Auch das Schuljahr 2021/2022 nimmt sich in der Weihnachtspause eine kleine Auszeit.

 

 

Wir möchten uns bei allen am Schulleben Beteiligten bedanken,

  • für den respektvollen und offenen Umgang miteinander - trotz der schwierigen Situation
  • für das Verständnis der Eltern und SchülerInnen für die vielen coronabedingten Wechsel in der Form des Unterrichtens
  • für die Disziplin und die Einhaltung der Corona-Regelungen der Allermeisten
  • für die Solidarität gegenüber der Gemeinschaft aller durch das Einhalten der Regeln, das Tragen der Masken und der Bereitschaft, sich impfen zu lassen

Turn-Unterricht einmal anders - Unsere 8.Klässler zeigen wie...

(17.12.2021) Turnunterricht einmal anders - Im Rahmen des Sportunterrichts beschäftigten sich die 8.Klässler der JGWRS mit dem Thema "Parcours". Heraus kam dieses sehenswerte Video...

Unsere Acht- und Neuntklässler trauen sich auf die Theaterbühne

8. und 9.Klässler standen ebenfalls auf der Bühne

(07.12.2021) „Stell dich nicht so an, hast du noch nie einen Joint geraucht?“ – Provokant und fordernd setzt Kyara ihren Mitschüler Nathan im Schullandheim unter Druck. Und obwohl der eigentlich gar nicht mitmachen will, kommt es am Ende, wie es kommen muss: Sie werden von der Lehrerin erwischt und sollen nach Hause geschickt werden. Was hätte Nathan anders machen können?

 

Diese Frage gab Moderator Rüdiger Erk direkt an die versammelten Jugendlichen der Klassen 8 und 9 in der Aula der Johannes-Gaiser-Werkrealschule weiter, die als Zuschauer beim Präventionstheaterstück der „Wilden Bühne“ aus Stuttgart zu Gast waren.

 

Hier geht es zum kompletten Bericht...

HO,HO,HO... - Der SMV-Nikolaus war im Haus unterwegs

(06.12.2021) Roter Mantel, weißer Bart - begleitet von einem geflügelten Engelchen: So zog heute der Nikolaus durch unsere Schule und beschenkte alle SchülerInnen und Schüler.

 

Die SMV organisierte wieder die "Nikolausaktion", bei der Schülerinnen und Schüler im Vorfeld Schoko-Nikoläuse für MItschülerInnen bestellen konnten. Dazu gab es kleine Grußkärtchen, auf denen man neben dem Adressaten auch kleine Botschaften vermerken konnte.

 

Am heutigen 06.12. überreichte nun der schuleigene "Janik-olaus" mit seiner engelsgleichen Begleiterin Geraldine die Schoko-Geschenke in den einzelnen Klassen. Besonders geachtet wurde darauf, dass jeder etwas erhält und keiner leer ausgeht. Eine tolle Aktion unserer Schülermitverantwortung (SMV)!

Tolle Leistungen beim Vorlesewettbewerb - Jonas kommt eine Runde weiter

(03.12.2021) Mucksmäuschenstill war es im Klassenzimmer der 6.Klasse der Johannes-Gaiser-Werkrealschule in Baiersbronn. Der Grund: Im Rahmen des diesjährigen Vorlesewettbewerbs lasen die vier Klassenbesten aus ihren selbst gewählten Büchern und stellten den Zuhörern ihre Bücher zu Beginn auch kurz vor. Beim Vorlesen kam es neben einem flüssigen Vortrag vor allem auch auf die richtige Betonung und Gestaltung an.

 

Zum Schluss lasen die vier Teilnehmer Leonie Bastian, Leonie Grüninger, Maja Silajdzic und Jonas Scherbarth den Zuhörern noch aus einem fremden Buch vor. Alle hatten sich richtig gut vorbereitet und machten ihre Sache hervorragend. 

 

Hier geht es zum kompletten Bericht...

Homeoffice-Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler in Quarantäne

(02.12.2021) Die steigenden Coronazahlen haben auch an unserer Schule mittlerweile dazu geführt, dass wir positive Klassentestungen (Pooltests) hatten.

 

In diesem Fall müssen die Schülerinnen und Schüler solange zu Hause bleiben, bis sie einen negativen PCR-Test vorlegen können.Da die Labore derzeit stark beansprucht sind, dauert dies manchmal leider etwas länger.

 

Für diese Zeit zu Hause in der Quarantäne stellen wir daher im HOMEOFFICE-Bereich dann Aufgaben ein, die zu Hause bearbeitet werden sollen.

PCR-Test-Sets werden verteilt

(18.11.2021) Wir führen seit einigen Wochen die Pool-Testungen in der Schule durch. Nun sind auch die PCR-Testsets geliefert worden, die wir den Schülerinnen und Schüler in den nächsten Tagen mit nach Hause geben werden.

 

Diese Sets kommen aber nur zum Einsatz, wenn eine Klasse ein positives Pool-Test-Ergebnis haben sollte und sich deshalb in Quarantäne begeben muss. Falls dies der Fall ist, werden Sie vom jeweiligen Klassenlehrer/der Klassenlehrerin informiert.

 

In diesem Fall dürfen SchülerInnen erst wieder in die Schule kommen, wenn sie das Ergebnis eines negativen PCR-Tests vorlegen können.

 

Bitte beachten Sie daher unbedingt die folgenden Detailhinweise zum PCR-Testset:

Der Förderverein wählt einen neuen Schriftführer

Die neu gewählte Vorstandschaft des Fördervereins

(08.11.2021) Trotz Corona-Schuljahres tut sich einiges im Förderverein der Johannes-Gaiser-Werkrealschule. Dies zeigte sich auch in diesem Jahr im Rahmen der Mitgliederversammlung.


Im Rückblick wurden noch einmal die verschiedenen Unterstützungsangebote thematisiert. So finanzierte der Verein erneut den schuleinheitlichen Planer „s`Büchle“, den alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 kostenlos erhalten.

 

Hier geht es zum ausführlichen Bericht

Unsere Schülerinnen und Schüler haben gewählt: Luca ist neuer Schülersprecher!

Neuer Schülersprecher der JGWRS: Luca

(29.10.2021) Der letzte Schultag vor den Herbstferien war Wahltag an unserer Schule. Auf dem Programm stand zunächst eine Schüler-Vollversammlung in der Aula und anschließend die Wahl zum/zur Schülersprecher/in.

 

In der voll besetzten Aula stellten sich die vier KandidatInnen Janik, Rahel, Luca und Geraldine vor. Die fünfte Kandidatin Ayla war leider krank. Inhalte der Ansprachen waren zum Beispiel Ideen für den Mittagspausenverkauf, zur Pausenspielkiste und zum Einrichten eines Aufenthaltsraums.

 

Nach der Vorstellungsrunde wählten die einzelnen Klassen dann nacheinander in der Aula. Die Auszählung der Stimmen ergab, dass Luca mit deutlichem Vorsprung und 40,3% der erreichten Stimmen zum neuen Schülersprecher gewählt wurde.

 

Zu Stellvertretern wurden durch den Schülerrat dann noch Janik und Geraldine gewählt. Allen Beteiligten herzlichen Glückwunsch!

 

Die genauen Wahlergebnisse und Bilder von der Vollversammlung und der Wahl gibt es hier...

Berufserkundung im schuleigenen Heizraum

( 18.10.2021) Die Berufswegeplanung ist ein zentraler Bestandteil der Johannes-Gaiser-Werkrealschule in Baiersbronn. Diese Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt findet nicht nur in der Theorie im Klassenzimmer statt, sondern verstärkt auch direkt in Betrieben, Firmen und Einrichtungen.

 

Noch besser ist es dann natürlich, wenn die entsprechende Firma direkt im Schulhaus eine Baustelle betreut und die Auszubildenden von morgen quasi vor Ort praktische Einblicke erhalten. Und so nutzten interessierte Acht- und Neuntklässler der JGWRS die Gelegenheit, Mitarbeitern der Firma „Lizergy“ über die Schulter zu schauen, die derzeit eine große Photovoltaikanlage auf dem Dach des Schulzentrums installieren.

 

Hier geht es zum ausführlichen Bericht...

Deutschunterricht einmal etwas anders...

(11.10.2021) Eine Deutschstunde der besonderen Art verbrachten die Klassen 5 und 6 der Johannes-Gaiser-Werkrealschule. Im Rahmen des 16.Festivals der Märchenerzähler in Baiersbronn gastierte die professionelle Erzählerin Elke Dießner an der Schule und nahm die Schülerinnen und Schüler mit auf eine Reise in die Welt der Sagen und Mythen.

 

Gleich drei Märchen, unter anderem aus Asien und England, trug sie den aufmerksam zuhörenden Jugendlichen vor. Und ganz egal ob es um den König und seinen schlauen Leibarzt, einen Wünsche erfüllenden magischen Kessel oder einen Jungen, der sich mit einem Riesen anlegte, ging - die junge Zuhörerschaft hing der erfahrenen Erzählerin förmlich an den Lippen.

 

Hier gehts zum kompletten Bericht

Juniorwahl 2021: Unsere SchülerInnen machen ihre Wahlkreuze

Ordnungsgemäße Kontrolle der Wahlberechtigten

(24.09.2021) Den Gang  zur Wahlurne unternahmen die 8. und 9.Klässler unserer JGWRS an diesem Freitag. Zwei Tage vor der anstehenden Bundestagswahl nahmen die SchülerInnen unserer beiden ältesten Klassen am Schulprojekt "Juniorwahl 2021" teil.

 

Dabei wurde in den ersten beiden Schulwochen zunächst im Unterricht auf die Wahlen vorbereitet. Neben den Programminhalten der einzelnen Parteien ging es auch um den Ablauf einer Bundestagswahl.

 

Hier gibt es das Wahlergebnis als Download:

Ergebnisse Juniorwahl 2021.pdf
PDF-Dokument [510.3 KB]

Klassengemeinschaftstag "outdoor"

(24.09.2021) Gemeinsame Ausflüge aller Klassen standen auf dem Programm des Klassenaktionstags am Ende der ersten Schulwoche.

 

Traditionell wurde der letzte Tag der ersten Woche dazu genutzt, die Klassengemeinschaft auch außerhalb des Schulgebäudes zu stärken.

 

Dabei führte der Weg die einzelnen Klassen in die nähere Umgebung, z.B. an den Sankenbachsee, auf den Spielplatz nach Klosterreichenbach, den Seidtenhof oder den Grillplatz in Huzenbach.

 

Da das Wetter mitspielte auch diesmal wieder eine runde und gelungene Sache.

"Shine bright like a diamond" und  "Human" zum Schuljahresabschluss

Funda lieferte einen starken Auftritt

(28.07.2021) Klein aber fein - unter diesem Motto fand die diesjährige Abschlussfeier statt. Musikalisch eingeleitet von Solosängerin Funda mit "Shine like a diamond" nahmen die SchülerInnen der Klassen 5-8 und das Lehrerkollegium Abschied vom Schuljahr 2020/21.

 

Eine besondere Auszeichnung erhielt Geraldine Oettinger im Rahmen der Feier: Sie wurde mit dem Sozialpreis der JGWRS für besondere Verdienste um MitschülerInnen geehrt.

 

Zum Abschluss sorgte unsere Schulband mit "Human" für einen rockigen und gelungenen Abschluss, bevor es für alle in die verdienten Ferien ging.

Endlich wieder etwas gemeinsam unternehmen können...

(27.07.2021) Bei bestem Badewetter führte uns der diesjährige Gemeinschaftsausflug ins Naturbad nach Mitteltal.

Den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-8 sowie auch den LehrerInnen merkte man deutlich an, wie sehr solche außerunterrichtlichen Veranstaltungen an unserer Schule während der Corona-Einschränkungen gefehlt haben.

 

Umso mehr genossen alle den unbeschwerten Vormittag im Naturbad.

Und das Motto fürs nächste Jahr ist schon klar: Das müssen wir unbedingt wieder machen!

 

 

Noch mehr Lernen mit Kopf, Herz und Hand an der JGWRS

"Freies Lernen" war Thema des Lehrerkollegiums

(22.07.2021) Freies Lernen wird ab dem nächsten Schuljahr an der Johannes-Gaiser-Werkrealschule in Baiersbronn noch mehr in den Vordergrund rücken.

 

Die pädagogische Ausrichtung der Schule, die ohnehin schon durch verstärkten Praxisbezug und individuelle Förderung in handwerklichen Bereichen einen ihrer Schwerpunkte hat, wird ab dem kommenden Schuljahr um einen weiteren Mosaikstein in dieser Richtung bereichert.

 

Den kompletten Bericht gibt es hier...

Die Entlass-Schülerinnen und -Schüler wurden feierlich verabschiedet

(16.07.2021) „Man muss lernen, was zu lernen ist – und dann seinen Weg gehen!“ – In Anlehnung an dieses Zitat von Georg Friedrich Händel wurden an der Johannes-Gaiser-Werkrealschule in Baiersbronn feierlich die 31 Schulabsolventen verabschiedet.

 

Sowohl in den Redebeiträgen des Hauptamtsleiters Marc Hinzer als Vertreter der Gemeinde, der Klassenlehrer Phil Hüttinger und Timo Strohmaier als auch von Schulleiter Oliver Balle wurde noch einmal deutlich, dass die Schülerinnen und Schüler der beiden 9.Klassen nun ihren eigenen Weg finden müssen.

 

Zum kompletten Bericht geht es hier...

Erfahrener Werkrealschulpädagoge feiert Jubiläum

(24.06.2021) Einen besonderen Anlass zum Feiern gab es unserer JGWRS: Hier beging im Juni der langjährige Klassen- und Fachlehrer Jens Mungenast sein 25-jähriges Dienstjubiläum.

 

In dieser langen Zeit betreute der erfahrene und geschätzte Pädagoge bereits zahlreiche Schülergenerationen. Nach seinen Stationen an den Schulen in Freudenstadt und Klosterreichenbach gehört Mungenast bereits seit sieben Jahren zum festen Bestandteil des Kollegiums an der Werkrealschule in Baiersbronn und ist hier nicht mehr wegzudenken.

 

Kompletten Bericht lesen...

Freie Fahrt in den Sommerferien!

(18.06.2021) Wie bereits im letzten Jahr wird auch in diesen Sommerferien die Nutzung des ÖPNV - also das Fahren mit Bus und Bahn - mit der Schülermonatskarte oder aber einem gültigen Schülerausweis möglich sein. Die Sonderaktion innerhalb von Baden-Württemberg berechtigt zur Fahrt in den Sommerferien mit der Septemberfahrkarte.

 

Im Landkreis Freudenstadt ist die Nutzung des ÖPNV in diesem Zeitraum auch mit einem gültigen schülerausweis möglich (für die SchülerInnen, die keine Fahrkarte haben).

 

Nähere Informationen dazu gibt es in der folgenden Datei zum Download:

Unser "Telefonjoker" hilft weiterhin bei Fragen rund um die Homeoffice-Aufgaben

(29.04.2021) Das Erledigen der Homeoffice-Aufgaben fällt nicht allen Schülerinnen und Schülern leicht. In den Videokonferenzen mit den Fachlehrern erhalten daher viele die entsprechenden Erklärungen und Unterstützungen.

 

Falls es manchen hier trotzdem etwas zu schnell geht, oder das Fragestellen in der Videokonferenz nicht so richtig klappen will, bietet unsere Pädagogische Assistentin Frau Rothfuß nach wie vor eine Telefonhotline an.

 

Unter der Nummer 0160 / 5743619 steht sie Schülern aller Klassen für Hilfen und Erklärungen zu den Aufgaben aller Fächer zur Verfügung.

 

Selbstverständlich beantworten zusätzlich aber auch die Lehrer nach wie vor per E-Mail oder telefonisch wichtige Fragen. Wir hoffen, dass reger Gebrauch von den Angeboten gemacht wird.

Phil Hüttinger ist neuer Konrektor der JGWRS

von links: Henne - Hüttinger - Balle

(15.01.2021) Unsere Schule hat einen neuen Konrektor: Phil Hüttinger, bislang schon als Lehrer im Kollegium der Werkrealschule tätig, übernimmt die neu geschaffene Stelle mit sofortiger Wirkung.

 

Und dies freut nicht nur die Lehrerinnen und Lehrer der JGWRS, die die Kandidatur des bewährten Kollegen von Anfang an unterstützten sondern vor allem auch Schulleiter Oliver Balle: „Mit Herrn Hüttinger komplettiert ein echter ´Mann der Werkrealschule´ nun auch offiziell das Schulleitungsteam. Schon seit zwei Jahren bilden wir ein gutes Leitungsduo, die Chemie stimmt einfach“.

 

Kompletten Bericht lesen...

Olga gewinnt mit Ausschnitt aus "Sophies Welt" den Vorlesewettbewerb

Olga (Mitte) ist Siegerin des Vorlesewettbewerbs

(20.12.2020) Corona und seine Auswirkungen führen derzeit dazu, dass viele liebgewonnene Traditionen und Projekte an den Schulen nicht stattfinden dürfen.

 

Umso mehr freute man sich daher an unserer JGWRS, dass die Teilnahme am Vorlesewettbewerb für Sechstklässler auch in diesem Jahr durchgeführt werden konnte.

 

Gewissenhaft bereitete sich die Klasse mit ihrer Deutschlehrerin Mirja Belamaric auf den Wettbewerb vor.

 

Kompletten Bericht lesen...

Die Schulband rockt mit "Santa Claus"!

(17.12.2020) Es passiert nicht oft, dass sich so viele Musiker/-innen in einer Klasse zusammenfinden, wie es in diesem Schuljahr in der Klasse 5 der Fall war. Dadurch verwirklichte sich für unsere Schule der schon länger bestehende Wunsch, eine Schulband zu gründen!

 

Immer montags trafen sich bis zu zehn Kinder, die sowohl am Keyboard, an Gitarren, am Mikrofon oder am Schlagzeug ihr Talent entfalten konnten. Eine Herausforderung lag im rhythmischen Zusammenspiel aller Kandidaten, aber nun ist schon das erste Ziel erreicht: Die Gruppe hat ihr erstes Lied zusammen gerockt!

 

Kompletten Bericht lesen...

Weihnachtsaktionen fördern die Gemeinschaft an unserer Schule

(08.12.2020) Auch an unserer JGWRS verlaufen die Wochen vor Weihnachten in diesem Jahr etwas anders als sonst. Die Corona-Verordnungen verhindern klassenübergreifende Aktivtäten, die für gewöhnlich die Schulgemeinschaft in der besinnlichen Zeit noch einmal zusammenrücken lassen.

 

Grund genug für die SMV (Schülermitverantwortung) mit gleich zwei Aktionen das Zusammengehörigkeitsgefühl dennoch zu stärken und auch außerhalb des Unterrichts das Miteinander zu fördern.

 

Kompletten Bericht lesen...

"Hygiene - wir halten uns dran!" - Unser Corona-Codex an der JGWRS

(01.10.2020) In einem Flyer möchten wir alle am Schulleben Beteiligten an die ab dem 4. Mai 2020 geltenden Hygiene-Vorschriften erinnern und vorbereiten.

 

Wir nennen sie am Schulzentrum unseren „Corona-Codex“ , mit ihm wollen wir verantwortungsvoll eine Ansteckung mit dem neuen Virus verhindern, obwohl wir uns gemeinsam in der Schule aufhalten.


Wenn wir alle diese Regeln befolgen, sind wir auch an unserer Johannes-Gaiser-Werkrealschule gut geschützt.

Der Corona-Codex als Download:
Corona-Codex 08-05-2020.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

"Raus aus dem Schlafanzug, hinein in den Tag!" - Tipps für den schulfreien Alltag

(01.10.2020) Schul- und Kindergartenschließungen, sowie die Schließung von Arbeitsstätten sind eine Ausnahmesituation, welche die meisten von uns noch nie erlebt haben.


Diese besondere Situation kann für Menschen sehr belastend sein und sich auf unsere psychische Befindlichkeit auswirken. Es gibt sehr gut erforschte und bewährte Verhaltensmaßnahmen und Strategien, die es uns ermöglichen, diese Ausnahmeesituation gut zu meistern.


Die Familienberatungsstelle Freudenstadt hat diese auf ihrer Homepage zusammengefasst.

Die Tipps der Beratungsstelle zum Download:
Familienberatungsstelle-Info für Ratsuch[...]
PDF-Dokument [304.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johannes-Gaiser-Werkrealschule Baiersbronn